Ergotherapeutin Tabea Lämmermann

Mein Name ist Tabea Lämmermann.

Aufgewachsen bin ich in Unterfranken und seit 1997 lebe ich in Nürnberg.

Das Leben ist bunt und ich liebe es kreativ zu sein. Malerei, Töpfern, Filzen, Musik, Gesang, Tanz und Bewegung waren schon immer Teil meines Lebens. Zunächst studierte ich daher Malerei. Später entwickelte sich in mir der Wunsch, die Kreativität mit meinem Interesse an Menschen zu verbinden. So wurde ich Ergotherapeutin.

Hier kann ich meine Persönlichkeit voll entfalten. Wenn ich mit Kindern arbeite, kann ich beispielsweise beim Töpfern ihre Feinmotorik und Wahrnehmung schulen. Die Musik hilft mir, Zugang zu Menschen mit Demenz zu finden. Wenn wir gemeinsam Lieder von früher singen, werden alte Erinnerungen wach und die Patienten werden aktiver. Menschen mit Depressionen finden für ihre Gefühle oft keine Worte. So kann es sehr helfen, Gefühle in Bildern auszudrücken, um sich mitzuteilen.

Weiterlesen

Seit Mai 2016 arbeite ich in der Praxis Sabine Link. Hauptsächlich biete ich Hausbesuche an. Als sehr wertvoll empfinde ich es, den Menschen in ihrem privaten Umfeld zu begegnen. Gemeinsam erarbeiten wir individuelle Lösungen. Menschen wollen selbständig leben und an der Gesellschaft teilhaben. Hierbei begleite und unterstütze ich sie.

Die kulturelle Vielfalt in Nürnberg finde ich spannend. Deshalb arbeite ich auch gerne mit Menschen aus anderen Ländern. Besonders freue ich mich, wenn ich meine Italienischkenntnisse hin und wieder nutzen kann!

Meine wichtigsten Fortbildungen sind:

  • Behandlung bei Morbus Parkinson (Reinhard Wolf)
  • Ergotherapie bei Demenzerkrankungen (Gudrun Schaade)
  • Peter – Hess – Klangmassage 1
  • Hemiplegie: Bobath-24-Stunden-Konzept (Kirsten Minkwitz)
  • Reha des multimodalen Neglects und von Raumwahrnehmungsstörungen (Klinik Kipfenberg)
  • ADS – “Traumsuse und Zappelphilipp”
  • Block 2, Fachergotherapeut Pädiatrie, Thema: Graphomotorik, Lateralisierung, Lesestörung, Visuelle Wahrnehmung, Wahrnehmungsverarbeitungsstörungen (Rega Schaefgen)

Schliessen