Mein Name ist Tugba Öztürk.

Ich stamme aus einer Familie mit türkischem Migrationshintergrund. Geboren und aufgewachsen bin ich in Nürnberg. Dort schloss ich 2018 die Ausbildung zur staatlich anerkannten Ergotherapeutin ab. Darüber hinaus werde ich im Sommer 2020 den Studiengang Health-Care-Studies abschließen, um meinem beruflichen Handeln eine wissenschaftlich fundierte Ausrichtung zu geben.

Bisher sammelte ich Erfahrungen in einer Tagesstätte für Menschen mit psychischen Problemen, in einer psychiatrischen Institutsambulanz, in einer Frühförderstätte für Kinder mit geistiger Behinderung und benachteiligter Lebenswelt sowie in einer geriatrischen Tagesklinik.

Seit September 2018 bin ich in der Praxis Sabine Link in Allersberg und im Schwabacher Krankenhaus größtenteils in der Stroke-Unit tätig.

Als besonders bereichernd in der Arbeit mit dem Patienten/Klienten erlebe ich die Begegnung mit jedem einzelnen Menschen und dessen Alltagsbewältigung. Dies deckt sich mit meiner wertschätzenden Haltung dem Menschen gegenüber. Daher ist das naheliegende Ziel in meiner Therapie die maximale Lebensqualität zu ermöglichen.

Fortbildungen Kinder:
  • „Ich schaffs“-Fachtag bei Dr. Ben Furman
Handtherapie
  • Hand und Narbenbehandlung
  • Hand und Weichteiltechniken
  • Schmerzsyndrome der Oberen Extremität (CRPS)
Ergotherapie
  • Kinesio-Tape Basiskurs
© Praxis für Ergotherapie SABINE LINK.